Sprache wählen


Metanavigation


MARX. Wir bauen den Fortschritt mit ein.




Zubehör für DIM-Anlagen

Steuerungssysteme für DIM-Anlagen

Die Marx DIM-Anlagen werden über moderne SPS-Steuerungen betrieben und ermöglichen eine individuell angepasste, kundenspezifische Behandlung der Schmelze.

DSC04105 CUT.jpg

Visualisierung und Steuerung

Die Bedienung der Anlage kann z.B. mittels eines Touch-Panels erfolgen, welches sich im Steuerschrank befindet.
Von hier aus können Sie die Parameter der automatischen Behandlungszyklen programmieren und die Länge des zuzuführenden Drahtes bestimmen.
Die Soll-Vorgaben sowie Ist-Mengen werden in der Visualisierung dargestellt und gespeichert.

Touchpanel.jpg

Drahtinjektionsmaschine

Die Behandlungsstationen können mit mehreren Drahtinjektionsmaschinen gleichzeitig ausgestattet werden.
Diese Vorrichtungen befinden sich in der Regel auf dem Dach des Behandlungsstandes an speziellen Tragsystemen.
Es handelt sich hierbei um Drahtinjektionsmaschinen, die mit Hilfe eines Schleppradsystems den Behandlungsdraht von dem Coil in die zu behandelnde Schmelze fördern.
Die unteren Schleppräder sind Antriebsräder, welche an einem Getriebemotor angeschlossen sind. Die oberen Räder dienen zur Führung des Drahtes.
Für einen konstanten Anpressdruck sorgt eine pneumatische Druckeinstellung über die oberen Räder.

CIMG0635.jpg

 

Rollenbögen

Der Draht wird von dem Coil über einen Rollenbogen zu der Drahtinjektionsmaschine geführt.
Die am Rollenbogen montierten Rollen ermöglichen eine leichtgängige Führung des Drahtes und einen unproblematischen Drahtrücklauf.

Rollenbogen_280x280.jpg

Service & Notfälle

24h Standby: 0172 / 279 95 64

Sollten Sie uns wider Erwarten unter dieser Nummer nicht erreichen, wählen Sie bitte eine der folgenden Ersatznummern:

0172 / 275 35 62

TÜV-Zertifiziert

DIN EN ISO 9001 deutsch NET.jpg